Kommerzielle vs. Open Source Projektmanagement-Software – Welche ist besser?

Kommerzielle vs. Open Source

Kommerzielle vs. Open Source Projektmanagement-Software – Welche ist besser?

Vielleicht fragen Sie sich gerade, ob sich eher kommerzielle oder Open Source Projektmanagement-Software besser für Ihre Ziele eignet. Oder suchen Sie nach einer kostengünstigen MS Project Alternative, sind sich aber nicht sicher, ob Open Source das Richtige für Sie ist? Vielleicht nutzen Sie bereits OS Software, haben jedoch Probleme und wissen nicht, an wen Sie sich für den Support wenden können.

Falls diese Fragen Sie gerade beschäftigen, möchten wir Ihnen heute dabei helfen, etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Mit diesem Beitrag zeigen wir Ihnen die generellen Unterschiede zwischen Open Source und kommerzieller Projektmanagement-Software auf. Dabei gehen wir auf die jeweiligen Vor- und Nachteile ein und bieten Ihnen Lösungsvorschläge für eventuell auftauchende Probleme.

Kostenaufwand

Viele Menschen verwechseln Open Source Projektmanagement-Software mit kostenloser Freeware. Darauf sind wir in unserem Beitrag Open Source vs. Freeware bereits genauer eingegangen. Außerdem gehe viele Menschen auch davon aus, das Open Source Software kostenlos ist. Der Code steht zwar frei zur Verfügung. Dazu kommt allerdings der Aufwand für die Implementierung im Unternehmen sowie die Anpassung der Software an Ihre Bedürfnisse.

Jedoch ist nicht von der Hand zu weisen, dass der Einsatz von Open Source Software in der Regel mit deutlich geringerem finanziellen Aufwand als der Einsatz kommerzieller Software verbunden ist. OS Software eignet sich daher besonders für Startups sowie für kleine und mittelständische Unternehmen.

Und auch bei kommerzieller Software entstehen Implementierungs- und Anpassungskosten. Hinzu kommen natürlich Ihre Anschaffungskosten, die die Hersteller für ihre Produkte verlangen.

Leistung

In vielen Bereichen bietet Open Source Projektmanagement Software ein nahezu identisches Leistungsspektrum wie kommerzielle PM Software. Bis heute sind OS Produkte jedoch noch nicht so verbreitet und akzeptiert. Das liegt daran, dass kein gewinnorientierter Hersteller Geld in Marketing- und Vertriebsmaßnahmen investiert. Hinter Open Source steht vielmehr eine Entwickler-Community, die gemeinsam an dem Produkt arbeitet, es kontinuierlich verbessert und den Code offen zur Verfügung stellt.

Doch nur weil OS Produkte weniger verbreitet sind, sind sie deshalb nicht weniger qualitativ als kommerzielle Produkte. Wir als Experten im Projektmanagement-Softwaremarkt verfügen über einen sehr umfassenden Überblick. Wir kennen so gut wie alle relevanten Produkte auf dem Markt und sind durch unsere langjährige Erfahrung in der Lage, die Leistungsfähigkeit der einzelnen Software-Produkte beurteilen zu können. Daher können wir Ihnen sagen: Auch die Leistungsfähigkeit von Open Source Software ist oftmals sehr gut.

Weiterentwicklung

Was die Weiterentwicklung betrifft, kann im Bereich von OS Produkten keine pauschale Aussage getroffen werden. Wie bereits erwähnt, wird Open Source Software von einer Community entwickelt. Diese besteht in der Regel aus erfahren Entwicklern und Experten, wodurch idealerweise ein tolles Produkt entsteht. Das hängt jedoch stark von der Community ab. Hat diese keine Zeit oder kein Interesse mehr an der Weiterentwicklung des Produkts, so kann sie jederzeit eingestellt werden.

Im Vergleich zu Open Source bietet kommerzielle Software da schon etwas mehr Sicherheit. So kann die Weiterentwicklung des Produkts zum Beispiel für einen bestimmten Zeitraum vertraglich vereinbart werden.

Support und Service

Genauso verhält es sich mit dem Support. Bei kommerziellen Produkten bieten die Hersteller diesen grundsätzlich an. Häufig werden auch Schulungen angeboten, um den Nutzern den Umgang mit der Software zu erleichtern.

Bei Open Source Software hingegen stellt das Thema Support und Service in der Regel eine Schwachstelle dar. Bei Problemen oder Fragen können sich die Nutzer lediglich an die Community wenden und versuchen, dort Hilfe zu bekommen. Für viele Unternehmen ist dies jedoch keine praktikable Lösung. Unserer Erfahrung nach ist dies auch häufig der Grund, weshalb sie sich gegen eine Open Source Software entscheiden, obwohl diese ihre Anforderungen und Bedürfnisse sehr gut abbilden würde. Und dies sogar zu einem sehr guten Preis.

Entscheiden Sie sich für Open Source Software, kann jedoch auch ein Dienstleister den fehlenden Support des Herstellers ersetzen. Unter anderem darauf haben wir bei ProjectPlant uns spezialisiert.

Neben dem Support bieten wir auch die Implementierung von PM Software in Ihrem Unternehmen an – unabhängig davon, ob es sich dabei um kommerzielle oder Open Source Produkte handelt. Weitere Informationen hierzu finden Sie auch auf unserer Website: PPopen für Open Source und PPadapt für kommerzielle Software.

Sie suchen ihr ideales Open Source PM-Tool?

Die Vorteile von Open Source Software überwiegen aus Ihrer Sicht und Sie haben sich bereits für den Einsatz einer OS Software entschieden? Dann steht nun die nächste Entscheidung an. Welches Tool möchten Sie in Ihrem Unternehmen einsetzen? Welche Software hat welche Funktionen und welche passt am besten zu Ihren Anforderungen und Bedürfnissen?

Um Ihnen die Wahl zu erleichtern, haben wir das erste Open Source Vergleichsportal für Projektmanagement-Software ins Leben gerufen. Nach einer kostenlosen Registrierung können Sie in Ruhe die für Sie interessanten Tools auswählen und Ihrem Warenkorb hinzufügen. Dabei können Sie schon für 129 Euro mit dem Toolvergleich beginnen. Durch das Portal können Sie alle relevanten OS Tools miteinander vergleichen und die ideale Software für Ihr Unternehmen finden.

Sie suchen die passende PM-Software?

Falls Sie sich bereits für den Einsatz kommerzieller Projektmanagement-Software in Ihrem Unternehmen entschieden haben, stehen Sie ebenfalls vor der Qual der Wahl. Die Auswahl ist riesig, doch welches Tool passt am besten zu Ihrem Unternehmen? Mit PPmatch beantworten wir Ihnen diese Frage und geben Ihnen eine klare und eindeutige Empfehlung.

Sie können Sich nicht entscheiden?

Falls sich noch unsicher sind, für welche Art von Software Sie sich entscheiden sollen, möchten wir Sie damit nicht alleine lassen. Wir stehen Ihnen bei der Softwareauswahl gerne beratend zur Seite. Als Experte auf diesem Gebiet können Sie sich dabei auf unsere langjährige Erfahrung bei der Auswahl von Projektmanagement-Software verlassen.

Besuchen Sie doch einfach unsere Website ProjectPlant oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Bei einem kostenlosen Kennenlernen besprechen wir gerne zusammen, wie wir Ihnen am besten helfen können.

 


 


   One Comment


  1. Jürgen BRUNS
      3. August 2017

    SCHAUT MAL AUF http://www.projectlibre.de vorbei
    Hier gibt es alles
    open source Projektmanagement FReeware
    Schulungen, Handbuch. erc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.